Deutsch für die Gastronomie

Der perfekte berufsbezogene Deutschkurs für Fachkräfte oder Hilfskräfte des Gastronomiegewerbes aus dem Ausland, sich mit den Kollegen austauschen, bzw. verständlich machen wollen, Aufträge erteilen oder entgegennehmen müssen und durch sehr gute Deutschkenntnisse ihre Arbeit effizienter und sicherer gestalten wollen. 

Der Lehrgang ist speziell für die Berufe des Hotel- und Gaststättenbereichs konzipiert. Es fördert intensiv die Fähigkeit zur mündlichen und schriftlichen Kommunikation. Inhalte: Lern- und Arbeitstechniken; Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg; Gespräche führen im beruflichen Allttag; Schreiben im beruflichen Alltag; die neue Rechschreibung; Zeichen setzen; Fachbegriffe in Hotellerie und Gastronomie; Grammatische Fachbezeichnungen

Zielgruppe:

  • Personen, die in diesem Gewerbe arbeiten wollen.
  • Das Seminar wird auf Deutsch gehalten.
  • Spezifizierung für Fachkräfte aus England, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Türkei oder den skandinavischen Ländern bei Gruppenanmeldung ab 4 Teilnehmern möglich.

Inhalt:

  • Allgemeiner Wortschatz
  • Aufbau bis C1-Niveau möglich: verstehen und sprechen
  • Deutsches Fachvokabular aufbauen
  • Ausbau der Grammatik und Satzbau optimieren
  • Einführendes Sprachtraining in Deutsch
  • Fachvokabular: Thema Gastronomie: Begrüßung; einführende Fragen; Bestellvorgang Getränke; Speisen: Erläuterungen, Empfehlungen; Reaktion auf Sonderwünsche und Bestellvorgang; Nachfragen und Nachbestellung; Reaktion auf Beschwerden; Rechnung, Trinkgeld und Verabschiedung.
  • Kommunikationstraining

 

Zur Maßnahme:

  • Teilnehmer: 4-7
  • Unterrichtseinheit: 86, 12 x Sa., 10:15-17:00
  • Ihre Investition: 2020,00 €
  • Dauer: berufsbegleitend am Wochenende

Start:

Kurs: 152-0204-10  Deutsch für die Gastronomie
Start: 17.10.2015
Dauer: 12 x Samstag

Alternativen

Gerne generieren wir Deutschkurse für Ihre Mitarbeiter/-innen als maßgeschneiderte Lösung. Individueller kompakter Einzelunterricht ist eine weitere effektive Lösung. Außerdem bieten wir diverse AVGS-geförderte Lösungen, die zum Erhalt der Arbeitsstelle bei gering qualifizierten Mitarbeitern dienen können:

Maßnahmen-Nummer:      617 / 68 / 15       
Modul 1: Adaptionsmodul mit umfassender Beratung

4 UE

3h x 55,00 €

Beratung & Einstufung

Maßnahmen-Nummer:      617 / 68 / 15       
Modul 2:
Deutschunterricht für Helfertätigkeiten ohne Abschluss

40, UE

30h x 55,00 €

Deutsch-Prüfung auf Zielniveau

Maßnahmen-Nummer:      617 / 68 / 15       
Modul 3: 
Deutschunterricht für Tätigkeiten ohne Abschluss

40 UE

30h x 55,00 €

Deutsch-Prüfung auf Zielniveau

Maßnahmen-Nummer:      617 / 68 / 15       
Modul 4:
Deutschunterricht für Fachkräfte mit Abschluss

53,33 UE

40h x 55,00 €

Deutsch-Prüfung auf Zielniveau

Maßnahmen-Nummer:      617 / 68 / 15       
Modul 5:
Deutschunterricht für Spezialisten und Akademiker

66,66 UE

50h x 55,00 €

Deutsch-Prüfung auf Zielniveau

AZAV-zertifiziert: Unser Deutsch-Einzelunterricht kann gefördert werden über Bildungsgutschein AVGS.

anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bestätigenweitere Informationen