Arbeit, Beruf & Chancen (ABC)

Berufsorientierung mit berufsbezogenem DeutschunterrichtInsgesamt 160 UE innerhalb von 8 Wochen / 4 UE pro Tag

(AZAV zertifizierte Maßnahme)


Zielgruppe:  
Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund, die über sehr geringe bzw. nicht verwertbare Deutschkenntnisse verfügen oder Schwierigkeiten in Schreib- und Lesefertigkeiten haben und
einer besonderen sprachlichen, methodisch-didaktischen bzw. beruflichen Förderung bedürfen.

Zielsetzung und Inhalte:

  • Vorbereitung auf die Teilnahme an weiterführenden Sprachkursen bzw. Integrationsmaßnahmen.
  • Sprach- und Kompetenzfeststellung.
  • Profiling hinsichtlich Berufsabschlüsse und Berufserfahrungen
  • Vorbereitung auf den Beruf durch Berufsorientierung und Berufskunde.
  • Unterstützung bei der Erstellung des Lebenslaufs nach Vorlage in der deutschen Sprache (lateinisches Zeichensystem)
  • Vermittlung von sozialen und gesellschaftlichen Normen etc.

Leistungen:

  • Unterricht in Kleingruppen mit min. 6  bis max. 11 Teilnehmer*innen
  • Professionelles Dozenten-Team mit Erfahrung
  • Keine langen Wartezeiten
  • Individuelle Teilnehmerbetreuung
  • Niederschwelliger Einstieg

    Eine Finanzierung über einen *Aktivierungs-und Vermittlungsgutschein
    des Jobcenters / der Arbeitsagentur ist möglich.

    Lehrgangsgebühr: 1.600 €/Teilnehmer – inkl. Unterrichtsmaterial


    Weitere AVGS-Maßnahmen nach AZAV:
  • Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Sprachen für den Beruf
anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
BestätigenDatenschutzerkärung